Prix Santé

Unterstützung | Betreuung | Pflege

Über uns

Die Prix Santé AG ist eine privatwirtschaftliche Gesellschaft, die Unterstützungs-, Betreuungs- und Pflegemöglichkeiten für betagte Menschen anbietet. Sie präsentiert ein wohlwollendes und wertschätzendes pflegerisches Konzept, bestehend aus einem Pflegeheim und integrierten Spitex-Leistungen  im Zentrum von Uster, im Kanton Zürich.

Prix Santé legt höchsten Wert auf die Würde, Privatsphäre, Autonomie und Aufrechterhaltung der Individualität der Bewohner oder Klienten. Das Wohl der Bewohner und Klienten ist leitend für sämtliche Handlungen und Massnahmen, die im Rahmen der Pflege und Betreuung erforderlich sind.

Ausgehend von der Biographie des Einzelnen respektieren wir die individuellen Lebensentwürfe und ermöglichen eine möglichst grosse Autonomie und Gestaltungsfreiheit.

Betriebliche Rahmenbedingungen “Pflege im Zentrum”

Die Prix Santé AG bietet am Standort Neuwiesenstrasse 1 in 8610 Uster ambulante und stationäre Pflege und Betreuung an.

Die umfassenden Pflege- und Betreuungsangebote, tragen kurzfristig ändernden Pflege- und Betreuungssituationen Rechnung und sind im stationären Bereich während 24 Stunden verfügbar, wenn das Leben im häuslichen Umfeld nicht mehr möglich ist.

Das Leistungsangebot der Prix Santé besteht im Angebot von Pflege- Rehabilitations- und Betreuungsleistungen im Rahmen

  • der stationären Langzeitpflege,
  • der Übergangspflege

Das Angebot der Prix Santé richtet sich an betagte Menschen, die

  • altersbedingte Einschränkungen haben, aber sonst gesund sind
  • an einer chronischen Erkrankung leiden, die eine teilweise oder vollständige Behinderung zur Folge hat
  • aufgrund einer chronischen Erkrankung langfristig auf Pflege und Betreuung angewiesen sind
  • aufgrund einer akuten Erkrankung kurzzeitig auf intensive Pflege und Betreuung angewiesen sind.

Durch eine überschaubare Grösse und eine flexible Organisation ist ein lückenloser Übergang von ambulant zu stationär, wie auch umgekehrt möglich.

  • Der Übertritt von stationärer zu ambulanter Betreuung und Pflege kann bei entsprechendem Allgemeinzustand jederzeit erfolgen.
  • Ein Wechsel von ambulanter zu stationärer Pflege und Betreuung kann bei freien Kapazitäten im Pflegeheim kurzfristig erfolgen. Kunden der Prix Santé AG werden prioritär in das Pflegeheim aufgenommen. Bei Kapazitätsengpässen wird mit den Kunden und deren Angehörigen, bzw. Betreuungspersonen nach einer Lösung gesucht und, bis zu einer definitiven Lösung der Situation, die entsprechende Unterstützung gewährleistet.

Das Pflegeheim der Prix Santé ist eine Einrichtung der Langzeitpflege für betagte Menschen, mit 24-Stunden-Betrieb. Hier können pflegebedürftige Personen aller Schweregrade, gepflegt werden.

Aktuell

Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Freunde unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Aufgrund der Weisung der Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich ist seit dem 13.03.2020 der Zugang zu unserem Haus nur in Ausnahmesituationen möglich.

Ab sofort können Sie per Skype mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner in Verbindung treten.

Vereinbaren Sie einen Skypetermin via E-Mail kontakt@prixsante.ch oder per Telefon unter 043 466 94 64 in der Zeit von 9.00 bis 11.00h.
Grundsätzlich sind die Skypezeiten jeweils von 14.30h bis 16.00h und von 20.00h bis 21.00h

Prix Santé, Schweiz. Pflege und Spitex für Senioren. Begleitung im Alltag zu Hause oder im Pflegeheim.

Bei uns Arbeiten

Wir bieten unseren Angestellten zeitgerechte, faire und seriöse Arbeitsbedingungen. Informieren Sie sich zu unseren Jobs und den vakanten Stellen.

HomeCarePlus und Pflege im Zentrum, Uster. Ergänzende Spitex-Dienstleistungen von Prix Santé. Hauswirtschaft, Betreuung, Notruf System und Mahlzeitendienste für älter Menschen zu Hause.
HomeCarePlus Rufsystem

Unsere Klienten erhalten auf Wunsch gratis ein Notrufsystem, mit dem sie jederzeit Hilfe anfordern können. Ein Angebot unserer HomeCarePlus

4

Anzahl freie Betten

© Prix Santé - Unterstützung | Betreuung | Pflege --- Webdesign by Aquablues

Aktuelle Zugangsregelung Pflege im Zentrum

  • Geschätzte Angehörige und BesucherInnen

    Hiermit informieren wir sie über die von uns getroffenen Massnahmen, aufgrund der Weisung der Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich.

    Seit heute Morgen ist der Zugang zu unserem Haus nur in Ausnahmesituationen möglich. Die Automatiktüre wurde entsprechend programmiert, sodass die Handschalter nicht mehr in Betrieb sind.

    Bitte läuten Sie an der Hausglocke und haben etwas Geduld bis unsere Mitarbeitende an die Türe kommen. Es kommt IMMER jemand.